Dorfreinigung à la Corona – geht das?

Wir wollen es zumindest versuchen. Also bittet das Dorfrat-Team alle “Wewelsburger Mitmacher” sich etwas Zeit am 6. März zwischen 9 Uhr und 16:30 Uhr zu reservieren und den 5 Schritten zur Dorfreinigung à la Corona zu folgen:

Jeder der mitmachen will,
(1) plant sich am 6. März 2021 ca. 2 bis 3 Stunden ein und
(2) legt sich bereit: Warnweste, Eimer, großer Müllsack, Handschuhe
(3) am 6. März ruft er oder sie zwischen 8:30 Uhr und 10 Uhr unter
+49 176 214 646 64 an und erfährt, wo in oder um Wewelsburg noch ein Weg zu säubern ist
(4) sie oder er oder die sammelnde Familie nimmt die bereitgelegten Dinge, geht los und sammelt den Müll an der angegebenen Straße ein
(5) entweder wird der gesammelte Müll dann im eigenen Hausmüll entsorgt oder der Müll wird zwischen 16 und 17 Uhr zur Dorfhalle in den Anhänger/Container gebracht

Folgende Zusatzinfos sind noch zu beachten:
– Sollten sehr große – nicht tragbare – Müllstücke gefunden werden, ruft der Finder bitte auch die oben genannte Telefonnummer an
– Sollte der Müll an der Dorfhalle abgegeben werden, ist bitte eine Maske zu tragen und sehr großer Abstand zu etwaigen anderen anwesenden Personen zu halten
– Leider gibt es aufgrund der momentanen Pandemie-Situation kein gemeinsames Würstchen-Grillen und Getränke. Dafür hat sicher jeder Verständnis und es wird dann nächstes Jahr umso netter.

Herzlichen Dank

sagt der Dorfrat Wewelsburg schon jetzt

an alle, die die Dorfreinigung à la Corona möglich machen.